Peruanische Firma spendet Mikrozentrifuge

Alles hat seine Vorgeschichte. Kurz nach der Einweihung des Spitals sah das Ehepaar Albujar eine der Fernsehreportagen über Diospi Suyana. “Da müssten wir doch eigentlich mithelfen”, war ihre spontane Reaktion. Als dann vor 10 Tagen Dr. Renate Engisch und Gerhard Wieland ins Büro traten und das Missionskrankenhaus vorstellten, folgte die Überraschung auf den Fuß.

Die Firma Albujar entschied sich eine nagelneue Zentrifuge für das Spital zu spenden. Am gestrigen Freitag konnte Dr. John das Gerät abholen.

Click to access the login or register cheese