Peru – Gesundheitsministerin empfing Diospi Suyana

Am Freitag Abend trafen Dr. Klaus-Dieter John, einer der Initiatoren von Diospi Suyana, Herr Klemenz und der Bauunternehmer Judd Johnson die peruanische Ministerin im Gesundheitsministerium. Nach einer digitalen Präsentation des Missionsarztes wurden die Möglichkeiten einer Mithilfe durch die peruanische Regierung erörtert. Die Ministerin zeigte sich von der Initiative des Vereins tief beeindruckt. Ihrer Meinung nach wird das Missionsspital Diospi Suyana eines der modernsten Kliniken des peruanischen Berglandes werden.

Von links nach rechts: Dr. Contreras, Ministerin Dra. Pilar Mazzetti, Dr. Klaus-Dieter John, Herr Udo Klemenz