Neues von der Baustelle

Liebe Freunde von Diospi Suyana,

aus der zu Ende gehenden Woche gibt es keine wesentlich neuen Aktivitäten zu berichten. Estricharbeiten und Innenwandputz bestimmen den Bauablauf und werden auch noch in der nächsten Woche andauern.

Im Obergeschoss sind die Wände der linken Gebäudehälfte (Augenarzt/Optiker)verputzt und in der rechten Hälfte (Hausmeisterwohnung) haben wir mit dem Verputzen begonnen.

Im Erdgeschoss ist der Estrich eingebracht. Die fünf Behandlungsräume haben wir wegen der Anschlüsse der Zahnarztstühle und eines anderen Bodenbelags erst noch einmal ausgespart. Heute beginnen wir mit den Estricharbeiten im Obergeschoss.

Unser Maler sitzt mit seinem Gehilfen schon in den Startlöchern und kann es nicht erwarten bis die Anstricharbeiten losgehen Er macht bereits Spachtelarbeiten für den Aussenanstrich. Die Fassadenfarbe (wiederum eine Spende der Fa. Relius) erwarten wir aber erst mit dem nächsten Container auf der Baustelle (vermutlich Ende März).

In der Schreinerei sind alle 38 Holztürblätter für das Gebäude fertiggestellt und werden für die Lackierung vorbereitet.

Die Elektriker verdrahten weiterhin Lampenanschlüsse, Schalter und Steckdosen.

Ein gesegnetes Wochenende, bei den ersten frühlingshaften Temperaturen, wünscht euch allen,

Udo.

(Acht Fotos)