Nägel mit Köpfen bei Braun-Peru

Braun-Peru wird das Missionsspital auf absehbare Zeit kostenlos mit Infusionen beliefern. Der Wert dieser Spende wird monatlich bei etwa 1000 USD liegen. Am gestrigen Donnerstag besprach Dr. John mit der Direktorin Sra. Lorena Kieffer die Einzelheiten.

Am 15. Oktober soll die erste Ladung in Curahuasi eintreffen. Wir danken dem Unternehmen Braun, Melsungen ganz herzlich für dieses großartige Angebot. Prof. Dr. Ludwig Georg Braun, Präsident des DIHK hatte dazu persönlich seine Zustimmung gegeben. (zwei Bilder)

Click to access the login or register cheese