Missionsarzt traf Chef von World Vision – Peru

Am Mittwochmittag hatte Dr. John die besondere Gelegenheit dem Direktor von World Vision – Peru (Visión mundial) das Konzept von Diospi Suyana vorzustellen. Sr. Meza will das Missionsspital durch Medikamentenlieferungen unterstützen.

Eine umfangreiche Liste an gewünschten Medikamenten wurde noch in der Nacht dem Büro von Worl Vision zugeschickt. Die detaillierte Übersicht hatte Dr. Oliver Engelhard dankenswerterweise vorbereitet.

Weitere Meldungen vom Mittwoch:

Die Medikamentenspende von Sandoz ist gestern per Luftfracht in Lima eingetroffen.

Southern Peru erwägt die Sachspende von Kabel für das Krankenhaus.

Click to access the login or register cheese