Minengesellschaft “Las Bambas” spendet medizinische Verbrauchsartikel

Diospi Suyana sagt: Danke!

Las Bambas ist das größte Bergwerk Apurimacs. Das Unternehmen sichert 9.000 Arbeitsplätze und leistet mit seinen gezahlten Steuern auf seine Kupferförderungen einen maßgeblichen Beitrag zu den Einnahmen des Bundesstaates.
Am Mittwoch übergab eine Delegation unter Leitung von Sr. Viviano Loayza eine großzügige Sachspende an Diospi Suyana. Der Wert der medizinischen Artikel liegt bei über 7.000 USD.

Dr. Jens Haßfeld und Dr. Thomas Tielmann dankten den Besuchern auf das Herzlichste für die vielen Kisten mit ihrem wertvollen Inhalt.

Sr. Viviano Loayza von “Las Bambas” und Dr. Jens Haßfeld unterschrieben das Übergabeprotokoll.