Kommentare, die ins Schwarze treffen

Zuschauer des Diospi Suyana-Films (Bemerkung zu seiner Mutter): Bei Diospi Suyana bekommt man ja Pippi in die Augen.

Leserin aus Frankfurt/Oder: Das Buch „Ich habe Gott gesehen“ ist wie Regenwasser auf erschöpfte Glaubenspflanzen.

   

Redakteur einer großen Tageszeitung: Diospi Suyana ist eine gute Idee, die sich durchgesetzt hat.

Finnische Medizinstudentin (Helsinki): Wer die Geschichte von Diospi Suyana hört möchte mithelfen. Und dies völlig unabhängig von der eigenen Weltanschauung.

Finnischer Urologe (Vaasa): Diospi Suyana ist ein neues Konzept. Dass man arme Patienten in der 3. Welt genau so gut behandelt wie die die „Reichen“ bei uns, ist ein völlig neuer Ansatz.

Arzt aus Finnland: Die Geschichte von Diospi Suyana ist ein Wunder!

Zuhörer eines Vortrags in Erlangen: Da wir Christen sind, sind wir gewissermaßen nicht überrascht, was Gott bei Diospi Suyana tut, weil wir es ihm zutrauen. Überwältigend ist trotzdem, dass er es tut!

Am heutigen Montag reist Dr. John nach Peru zurück.