KLS martin unterstützt Diospi Suyana

Eine Sachspende im fünfstelligen Bereich

Die KLS martin-Gruppe ist einer der großen Namen in der Medizintechnik mit einer Marktpräsens in 140 Ländern. Am gestrigen Vormittag empfing Christian Leibinger (President) Dr. John im Tuttlinger Firmensitz. Nach dem Vortrag des Deutsch-Peruaners sagte der CEO die Spende von drei neuen HF-Generatoren (e-Version) plus Sterilisationscontainern zu. Das überaus großzügige Angebot wird die Operationssäle des Hospitals Diospi Suyana weiter modernisieren. (HF-Geräte sind für die Blutstillung während operativer Eingriffe von entscheidender Bedeutung).

Am Vorabend hatte der Missionsarzt noch in einer überfüllten Kirche in Preußisch Oldendorf gesprochen. Die Fahrt von Nord- nach Süddeutschland in der Nacht sollte sich lohnen.

Wir danken Herrn Christian Leibinger auf das Herzlichste für seine spontane Bereitschaft das Krankenhaus Diospi Suyana auf den neuesten Stand zu bringen.

Einen Kommentar schreiben

Click to access the login or register cheese