Keine Langeweile am Strand

Vergessen Sie nicht den Sonnenschutz auf der Haut

Aus Schwenningen meldet sich ein gewisser Markus Müller mit einem Artikel aus dem Gemeindeblatt seiner Kirchengemeinde. Seine Rezension endet mit den folgenden Worten: “Trau dich und schlag die erste Seite auf. Und du wirst das Buch schlecht wieder aus der Hand legen können, bis du die letzte Seite erreicht hast!”

Das erste Buch (Ich habe Gott gesehen) liegt in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Holländisch, Rumänisch, Polnisch und Portugiesich vor. Das zweite (Gott hat uns gesehen) gibt es bisher auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Holländisch. Das dritte (Auf dem Wasser laufen) ist auf Deutsch und Spanisch verfügbar. Insgesamt wurden bisher 110.000 Exemplare gedruckt.

Nach einem Vortrag über Diospi Suyana in Westhofen äußerte sich ein Zuhörer folgendermaßen: “Ein Bekannter von mir wurde mit einem Schlaganfall ins Krankenhaus aufgenommen. Er war zwar gelähmt aber noch aufnahmefähig. Ich habe ihm alle drei Bücher am Bett vorgelesen. Danach vertraute er sein Leben Gott an!”