Jaime ist blind, aber er kann schreiben

Sogar mit einer Maschine

Felizitas hatte gestern Nachmittag einen wichtigen Termin am Eingang des Spitals. Dr. Martina John überreichte ihr eine Schreibmaschine für ihren Sohn Jaime. Der Elfjährige ist blind und wird seit vielen Jahren von Augenärztin Dr. Ursula Buck betreut. Im letzten Container befand sich in einer der vielen Kisten auch dieses silberne Prachtstück. Ein Dankeschön an Dr. Dorothea Brady. Die Pädiaterin hatte es mit einigen Mühen in Deutschland aufgetrieben. Wegen der peruanischen Importgesetze für Sachspenden, wird das Gerät zunächst für vier Jahre an die Familie ausgeliehen.

Wenn Sie wissen wollen, wie man mit dieser Blindenschreibmaschine umgeht, tippen Sie einfach auf das Bild unten.

Klicken Sie auf die Maschine und sehen Sie, was dann passiert.