Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Ist das wirklich der letzte Baubericht von Udo Klemenz?

Heute feiern wir das große Jubiläum

Liebe Diospi Suyana Freunde, liebe Leser des Bauberichts! Ein Tag vor dem großen Fest zum 10-jährigen Bestehen des Hospitals ist in Perú ein nationaler Feiertag (Santa Rosa de Lima). So sind viele Hände der Mitarbeiter für die letzten Vorbereitungen frei und brauchen sich nicht um den sonst üblichen Patientenandrang zu kümmern.

Das Dach im Amphitheater ist gestern gerade noch rechtzeitig fertig geworden. Die zusätzlichen 500 Stühle sind gestellt und die Bühne wird momentan von Musikern und Tontechnikern bevölkert.

Die Neubauten sind vorzeigbar hergerichtet und die Bauabteilung kann relativ entspannt dem morgigen Tag entgegen sehen.

Ich möchte mich von euch verabschieden und mich für euer Interesse an meinen Bauberichten bedanken. Am 6. September werden meine Frau Barbara und ich zurück nach Deutschland fliegen.

Danke sage ich auch noch einmal für die gute Zusammenarbeit mit den Architekten Tina + Cornelius Linder aus Lauf a.d. Pegnitz, dem Statiker Jürgen Engel aus Mettingen, unserem Werkstattmeister Oebele de Haan und den Technikern Markus Rolli und André Bacher, sowie allen lokalen Mitarbeitern, die alle zum Gelingen des Bauvorhabens immer ihr Bestes beigetragen haben.

Liebe Grüße und Gottes Segen für all euer Tun wünscht, Udo

Das Dach des Amphitheaters ist das neue Wahrzeichen der Hospitalanlage.
Das Dach wirkt wie eine große Muschelabdeckung.
Das Amphitheater am Morgen vor dem großen Fest.
Die Fahnen wehen zur Probe.
Alles wird auf Hochglanz gebracht.
Die ersten zwei Besucher im neuen Konferenzsaal.
Ein Vierbettzimmer.
Der neue Arztbesprechungsraum
Eine Besucherecke mit Blick auf den Garten
7 Kommentare
  1. Lieber Herr Klemenz, das war mal wieder eine reife Leistung. Das Dach des Amphitheaters sieht richtig futuristisch aus, dass alles geklappt hat – einfach toll!! Ich wünsche Ihnen und Ihrer Frau eine gute Heimreise und gesunde, zufriedene und erfüllte Tage daheim. Ihre freitäglichen Bauberichte werde ich sehr vermissen. Alles Gute!

  2. Marion

    Toll!
    Sieht alles sehr einladend aus!
    Ich feier aus der Ferne mit und wünsche euch allen einen wunderschönen, gesegneten Tag zu Gottes Ehre!

  3. Ursula Friedrich

    Gottes reichen Segen, einen bewahrten Heimflug, ein herzliches und nicht zu schmerzliches 🙂 Abschiednehmen von Curahuasi, gutes Wieder-Einleben in Deutschland und ein ganz ganz dickes Dankeschön für all die Bauberichte, die mir nun freitags sicher fehlen werden, lieber Udo Klemenz, liebe Barbara Klemenz.
    Und in Gedanken bin ich heute ganz oft bei allen, die diesen besonderen Geburtstag feiern und wünsche von Herzen zwei wunderbare DS-Feiertage.
    Liebe Grüße aus Deutschland von
    Ursula Friedrich

  4. Dag Dittert

    Schön!

    D A N K E !!!

    Gute Reise lieber Udo und Grüße an Deine Liebste herzliche Einladung nach Köln….

  5. Rüdiger Rössl

    Liebe Barbara, lieber Udo,

    Vielen Dank für die Arbeiten die Ihr für das Werk des Herrn in Peru bei Diopsi-Suyana geleistet habt. Mal sichtbar mal im Hintergrund.
    Für Euch und Euer weiteres Leben alles Gute und Gottes reichen Segen!

    Rüdiger

  6. Sybille Scharrer

    Danke, lieber Udo Klemenz für ihren Einsatz, für die tollen Bauberichte und die Bilder.
    Werd dies schon a bisl vermissen.
    Gutes Einleben für sie und ihre Frau in Deutschland!
    Herzlichen Gruß aus Bayern-Franken 🙂