Interessententreffen in Langgöns

Wer wird den Absprung nach Peru schaffen?

Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen fand gestern in Langgöns der diesjährige Informationstag von Diospi Suyana statt. Viele Berufsgruppen waren vertreten. Die Missionsärzte John und der Geschäftsführer der VDM, Markus Köhler, erläuterten die einzelnen Schritte bis zur Ausreise.  Gewissermaßen als Ehrengäste saßen Udo und Barbara Klemenz im Publikum. Sie beschrieben ihr zehnjähriges Engagement in Peru als eine der besten Entscheidungen ihres Lebens.

In Anlehnung an den Titel seines dritten Buchs sagte Dr. Klaus John: “Wer im Vertrauen auf Gott das Wagnis einer Mitarbeit riskiert, beginnt im übertragenen Sinn auf dem Wasser zu laufen!”

Dr. Martina John hielt die Andacht.
Markus Köhler, Geschäftsführer der Vereinigten Deutschen Missionsshilfe, erklärte die mögliche Hilfestellung seitens der VDM.
2 Kommentare
  1. Rudolf Nies

    Das Treffen in Langgöns ist ein eindeutiger Beleg, dass die Geschichte von DIOSPI SUJANA von vielen Menschen

    als notwendig angesehen wird und weitergeführt werden muss.