Integration in die peruanische Gesellschaft

Die junge Dame links heißt Natalie und das hübsche Mädchen rechts Fiorella.

Beide sitzen an den Hausaufgaben und wissen, dass es als Team besser geht als alleine.

Das Missionsspital Diospi Suyana möchte kein Fremdkörper im Hochland Perus werden. Die menschlichen Kontakte können nach Meinung des deutschen Botschafters Dr. Roland Kliesow immer nur von privaten Initiativen aufgebaut werden. Staatliche Entwicklungshilfe kann diese Anforderungen nicht erfüllen.