In schwindelerregender Höhe

4 Blick in den 30 m hohen Turm

Curahuasi: Der Radio- und Fernsehturm von Diospi Suyana steht

Hallo, liebe Diospi Freunde, die Arbeiten für den Innenausbau der Aufstockung gehen langsam, aber stetig voran. Die Fa. Oxitec hat die Installation der medizinischen Gase fertiggestellt und ist wieder abgezogen. Im ersten BA sind jetzt alle Lüftungskanäle montiert und die Wanddurchbrüche werden wieder beigeputzt und die restlichen Deckenflächen gespachtelt. Alles unauffällige, aber zeitaufwendige Arbeiten.

Auf unserer Außenbaustelle “Antennenmast” haben wir diese Woche, trotz schwieriger Randbedingungen, einen großen Schritt nach vorne getan. Der Mast steht und ist fertig montiert und die Ummauerung der Anlage geht zügig voran. Jetzt fehlt noch das kleine Häuschen innerhalb der Ummauerung für das benötigte Equipment.

Bis zur nächsten Woche liebe Grüße. Udo

1 Jetzt sind alle Lueftungskanaele im ersten BA montiert
Jetzt sind alle Lüftungskanäle im ersten Bauabschnitt montiert.
2 Die Mastmontage ist nichts fuer Angsthasen
Die Mastmontage ist nichts für Angsthasen.
3 Letzte Arbeiten vor der Fertigstellung
Letzte Arbeiten vor der Fertigstellung
5 Die 3 m hohe Ummauerung waechst
Die 3 m hohe Ummauerung wächst.
6 Auch mit dem Geländewagen rutscht man auf dem schmierigen Untergrund mal in den Graben
Auch mit dem Geländewagen rutscht man auf dem schmierigen Untergrund mal in den Graben.
7 Ein gefaehrlicher Schlafplatz
Ein gefährlicher Schlafplatz
Click to access the login or register cheese