Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Im Glutofen von Puerto Maldonado

Doris Manco und Team unterwegs in besonderer Mission

Unser Sendeplatz in Puerto Maldonado liegt nicht gerade um die Ecke. Die direkte Autofahrt von Curahuasi zur Hauptstadt des Bundesstaates Madre de Dios dauert 12 Stunden. Und umso tiefer der Regenwald desto höher die Temperaturen. Gestern erreichte die Quecksilbersäule 38 Grad Celsius im Schatten.

Die Leiterin unseres Medienzentrums Doris Manco sowie zwei Techniker führten in dieser Woche eine notwendige Inspektion der Anlage durch. Ein neues Kühlaggregat musste eingebaut werden, um die Ofentemperaturen im Gerätehäuschen abzusenken.

Anlässlich der Exkursion ehrte Doris die Geschwister Elias und Ana für ihre regelmäßige Teilnahme am Kinderprogramm, das wöchentlich über unseren Radiokanal ausgestrahlt wird. Papa brachte seine Sprößlinge auf dem Motorrad zum Sendeturm.

Wir hoffen, dass unser Team die Rückreise ohne Unfälle überstehen wird.

Wieder bei Papa auf dem Motorrade. Natürlich mit zwei großen Geschenktüten.
Techniker installieren eine neue Kühlanlage im Gerätehäuschen.