Facebook | 

Radio Diospi Suyana

High-End-Ultraschallgerät ausgepackt und schon im Einsatz

Ein kleiner Junge ist der erste Patient unter der Sonde

Obwohl im letzten Container nach der Inspektion im Zoll ein ziemliches Tohuwabohu herrschte, ist das teure Stück nun wohlbehalten an seinem Platz. Ultraschall-Experte John Lentink freut sich über die edle Technik. Sie erlaubt es mit größter Genauigkeit die Funktionen von Herz, Lunge und Blutgefäßen zu beurteilen.

Auf der Trage liegt ein 8-jähriger Junge. Nach einem schweren Unfall und mehreren Vor-Operationen wollen die Ärzte des Missionsspitals die Durchblutung seines rechten Beines evaluieren. Mit der Apparatur zur Hand kann John die Fragestellung in wenigen Augenblicken klären.

Qualität hat ihren Preis. Wie wurde es trotzdem möglich den Kauf zu tätigen? Die Firma KMT Külzer Medizintechnik GmbH senkte kräftig die Rechnung. Rund ein Drittel übernahm die Antonia-Ruut-Stiftung aus Trier. Die Bauder Stiftung aus Stuttgart sponserte fast ein weiteres Drittel. Und viele Privatspender ermöglichten es Diospi Suyana den Restbetrag zusammenzulegen. Das Ergebnis wird für Tausende Menschen ein großer Segen sein.

Wir freuen uns sehr, dass unser Hospital Diospi Suyana mit modernster Technologie ausgestattet ist. Wir danken unseren Freunden in aller Welt.