Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Hier geht es schnell ums pure Überleben

Peru aktuell – aus der Sicht einer Familie, die mittendrin steckt

Was trägt Rottlers in diesen Tagen, während sie sich auf die nahende Krise vorbereiten? „Unser intensives Zusammenwachsen als Familie, der Austausch mit den anderen Missionarsfamilien und unseren peruanischen Freunden und gemeinsames Gebet halten uns über Wasser und lassen uns wachsen“, so Susi und Markus Rottler. Dass Gott die Situation kennt und helfen kann, davon sind sie überzeugt.

Sie wollen auch nicht zurück nach Deutschland, wie sie klar sagen: „Wir möchten hier sein, wenn die Krankheitswelle ankommt. Hier ist unser Platz.“ Lesen Sie den hochinteressanten Bericht aus dem Donaukurier:

Artikel als PDF lesen →