Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Gute Fortschritte beim Bau der Sendeanlage in Sicuani

Das Ziel: 122.000 potentielle Hörer in den Tälern

Unten im Tal leben die Menschen für die wir arbeiten. Das Radio Diospi Suyana “mit der besten Nachricht für die Welt” könnte schon bis zum Jahresende in der Gegend um Sicuani gehört werden. Ein großes Ziel, das nur erreicht werden kann, wenn alles optimal klappt. Parallel zur Errichtung der Mauern und des Turmes, baut ein Subunternehmer an den Stromleitungen. Ohne Stromspannung geht nichts und ohne Spannung läuft bei Diospi Suyana auch nichts.

Die Außenmauer der Anlage wird verschalt.
Im Tal liegt die Großstadt Sicuani.