Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Gute Baufortschritte während der Schulferien

1 Stuetzenkoepfe im 3

Vom Bauingenieur Udo Klemenz exakt dokumentiert

Liebe Diospi Suyana Freunde, in dieser Woche hatte das Colegio Schulferien. Die meisten Missionare mit schulpflichtigen Kindern nutzen die schulfreien Tage zu einem Kurzurlaub . Das hat sich auch auf den Krankenhausbetrieb ausgewirkt und so sind nur einige Operationen und damit weniger Patienten auf der Station angefallen. Wir vom Bau haben die Gelegenheit genutzt, um das lärmintensive Abstemmen der Stützenköpfe auf der Betondecke über dem Bettentrakt (2. Bauabschnitt) vorzunehmen.

Die Mauerarbeiten im 1. Bauabschnitt gehen langsam dem Ende entgegen. Die tragenden Wände sind nahezu fertig. Die nichttragenden Zwischenwände im Sanitärbereich der Zweibettzimmer sind etwas verwinkelt und erfordern dementsprechend auch mehr Zeit.

Die Fenster- und Türstürze sind soweit alle betoniert und zur Zeit werden die Aussteifungsstützen eingeschalt und betoniert. Zwei Leute bereiten die Paneelen für die Deckenschalung vor.

In einem Teil des hinteren Gartens haben wir den Mutterboden eingeebnet und verdichtet und mit einer dünnen Magerbetonschicht überzogen. Hier werden dann die Zuschlagstoffe für die Herstellung des Deckenbetons gelagert. In diesem Bereich werden wir auch den Betonaufzug aufbauen.

Im 2. Bauabschnitt haben ebenfalls die Mauerarbeiten begonnen.

Liebe Grüße aus Curahuasi und ein schönes und gesegnetes Wochenende wünscht euch, Udo

2 Die Anschlusseisen fuer die Stuetzen werden auf die einbetonierten Stahlplatten geschweisst
Die Anschlusseisen für die Stützen werden auf die einbetonierten Stahlplatten geschweißt.
3 Blick auf den Seitenfluegel
Blick auf den Seitenflügel
4 Ausschalen von Aussteifungsstuetzen
Ausschalen von Aussteifungsstützen

 

5 Der Lagerplatz fuer die Zuschlagstoffe wird vorbereitet
Der Lagerplatz für die Zuschlagstoffe wird vorbereitet.

 

6 Die Deckenschalung wird vorbereitet
Vorbereitungen für die Deckenschalung

 

7 Transportwagen
Aus einem alten Bett bastelt Werkstattmeister Oebele de Haan einen Transportwagen.

 

Akkustikplatten fuer das Mediencenter
Detlev Hofmann arbeitet an den Akkustikplatten des Medienzentrums.
1 Antwort
  1. Victor Bustinza

    Sehr geehrter Herr Dr. John, liebes Team von Diospi Suyana,
    mein Name ist Victor Bustinza. Ich bin in der Facharztausbildung zum Allgemeinmediziner in Barcelona, Spanien. Ich wurde katholisch erzogen, aber ich praktiziere diese Religion nicht. Ich verfolge ihre Geschichte schon sehr lange und habe ihre Buecher gelesen. Ich bin immer sehr begeistert von euren Nachrichten und bewundere die Philosophie von Diospi Suyana. Ich wollte Ihnen heute schreiben und gratulieren fuer das, was Sie und Ihr Team leisten und Ihnen weiterhin viel Erfolg wuenschen. Solche Menschen brauchen wir um ein bisschen Frieden in dieser Welt zu haben. Wie der peruanische Dichter Cesar Vallejo in einem seiner Gedichte sagte: Me quejaba por que no tenia zapatos vi otro que no tenia pies y sonreía.

    Viele Gruesse und Umarmungen aus Spanien an Sie, Ihre Frau und Ihr Team.
    Victor Bustinza