Großer Menschenauflauf im OP 4

Warum Makarena, drei Jahre alt, sich eine weiße Bohne ins Ohr drückte weiß niemand so ganz genau.

Fest steht jedoch, dass weiße Bohnen in einem menschlichen Gehörgang nichts zu suchen haben.

Vor zwei Stunden bemühten sich die Kinderärzte Dr. Martina John, Dr. Alex Brunner und Dr. Angela Barrier mit viel Liebe um das kleine Mädchen. Nach 90 Minuten war die Tat getan und der Fremdkörper im Müll.

Irgendwie stieß der Eingriff auf ein großes Interesse im Team. Bei der letzten Zählung waren sogar 12 Personen im Operationssaal IV anwesend. (Drei Fotos)