Gestern war kein Feiertag in Peru

Hallo Freunde,

während die meisten von euch den Feiertag und wohl auch ein verlängertes Wochenende bei hochsommerlichen Temperaturen genießen, versuchen wir auf der Baustelle sowohl die restlichen Tiefbauarbeiten als auch die umfangreichen Ausbauarbeiten voranzutreiben.

Die Haupt-Klärgrube ist fertiggestellt, jetzt geht es an den Sickerschacht und an das Ausschachten der Gräben für die Verrieselungsleitungen. Die adäquate Anlage für das Amphitheater ist ebenfalls in Arbeit.

Die Anfahrt und der Standplatz für die Ambulanzfahrzeuge vor der Notaufnahme ist diese Woche auch fertig geworden.

Weiterhin werden auf dem ganzen Gelände Regen- und Abwasserleitungen verlegt und Revisionsschächte betoniert.

Die Anfertigung der Fachwerkträger für das Dach über der Bühne des Amphitheaters mußten wir etwas “bremsen”, um noch ausstehende Schlosser-Restarbeiten nicht zu vernachlässigen, z.B. die Dachkonsolen für das Aufstellen der Be- und Entlüftungshauben.

Vergangenes Wochenende haben wir die erste Fliesenlieferung bekommen. Im Ambulanzgebäude werden jetzt mit Hochdruck Bodenfliesen verlegt.

Der Trockenbauer montiert Unterkonstruktionen für die Verkleidung der Lüftungskanäle.

Nach Eingang der großzügigen Spende von der Oberle-Stiftung können nun auch die Fenster in Auftrag gegeben werden.

Wir hoffen, dass sich noch weitere Spenderherzen auftun, um uns vielleicht auch bei den abgehängten Decken unter die Arme zu greifen.

Ein herzliches Danke an alle, die bisher mit Gebet und Gaben mitgeholfen haben.

Es grüßt von der Baustelle

Udo.

Click to access the login or register cheese