Fünf gute Nachrichten auf einen Streich

Diospi Suyana gibt fünf gute Nachrichten bekannt:

1. Container Nr. 14 hat den Zoll verlassen. Die Gattin des Staatspräsidenten war bei den vielfältigen Bemühungen beteiligt. Wir danken ganz herzlich für Ihre Gebete (falls Sie gebetet haben).

2. Das Ultraschallgerät – eine Sachspende aus Australien – hat ebenfalls die Hürde genommen.

3. Die Lastwagen (Unimogs) werden heute Nacht in einem Container Lima verlassen und wohl in zwei Tagen am Missionsspital ankommen. Diese Fahrzeuge sind eine Spende des Vereins der Indiofreunde aus Brilon. Fast zwei Jahre haben wir an diesem Import gearbeitet.

4. Friedericke Simmchen hat heute den Einkaufsladen im Wartesaal des Spitals eröffnet.

5. Bäckermeister Michael Mörl, nebenberuftlich Intensivpfleger auf der Intensivstation sowie Schweißer in der Werkstatt, hat in der Küche des Krankenhauses das erste Brot gebacken. Nur die ersten 50 Bewerber dürfen reinbeißen.

Wir erwarten für heute Abend um 20 Uhr einen weiteren Höhepunkt in der Geschichte von Diospi Suyana.

Click to access the login or register cheese