Firma Schenck stellt Lagerhalle zur Verfügung

Seit Frühjahr 2004 hatte der Verein Diospi Suyana Lagerflächen im Rhein-Main-Gebiet gesucht. Trotz aller Bemühungen scheiterte die Suche bisher stets an den hohen Mietpreisen von 4 – 6 Euro pro qm.

Am heutigen Donnerstag bot der Geschäftsführer der Firma Schenck, Herr Karl-Heinz Pfuhl, dem Verein Diospi Suyana überraschend große Lagerräume zum Nulltarif an.

Die kostenneutrale Lösung kommt unserer karitativen Arbeit natürlich sehr entgegen. Das Gelände des Unternehmens in Darmstadt liegt verkehrsgünstig und bietet außerdem ein Höchstmaß an Sicherheit.

Damit kann die Akquise von medizinischem Gerät für das Missionsspital endlich intensiviert werden.