Etappenziel erreicht vor Inti Raymi

Liebe Freunde,

am Wochenende wird es bei uns ganz spannend, nicht nur bei der Mundial zwischen Deutschland und Schweden!

In Curahuasi wird das Fest der Campesinos (Landarbeiter) gefeiert, in Cusco das Fest Inti Raymi, das Wintersonnenwendfest der alten Inkas. Es gilt als das größte und bedeutendste Fest Perú`s.

Auf der Baustelle ist am Samstag Ruhetag angesagt, die einheimischen Arbeiter feiern in Curahuasi, die von außerhalb in Cusco.

Den Ruhetag haben sich aber alle redlich verdient, denn wir haben unser gestecktes Ziel erreicht und die 650m² große Bodenplatte der Notaufnahme und Röntgenabteilung am Mittwoch und Donnerstag betoniert. (Bild 1 + 2)

Im zentralen Bettentrakt konnten im 2.Obergeschoss die meisten Stützen zur Aufnahme der Dachkonstruktion ebenfalls betoniert werden.

Im Block “B” (Kirche und Nachtbereitschaft) wird weiter fleißig gebuddelt für Abwasser- und Löschwasserleitungen, die das Gebäude kreuzen. Aber die Bodenplatte werden wir wohl auch nächste Woche packen. (Bild 3)

Diese Woche haben wir wieder einmal einen Radlader auf der Baustelle für diverse Erdbewegungen, Materialtransporte und für das Sieben der Betonzuschlagstoffe. Diese Arbeiten können von Hand beim besten Willen nicht mehr bewerkstelligt werden. (Bild 4)

Es grüßt euch alle aus Curahuasi, Udo.