Es ist hochverdächtig …

Als unser Bauingenieur die Leiter in den Ambulanzräumen nach oben kletterte, war er auf dem direkten Weg zur dritten Baustelle. Demnächst soll unter dem Dach des Gebäudes auf 60 m2 Fläche ein großes Archiv entstehen. Das alte Archiv dürfte in zwei Monaten bis zur Oberkante mit Akten gefüllt sein.

Das Krankenhaus und die Dentalklinik waren die ersten Projekte von Udo Klemenz. Nun baut der das Kinderhaus, erweitert die Ambulanzräume um sich dann zügig dem Archiv zu widmen.

Glauben Sie, dass dann Schluss ist? Ich habe viel Fantasie, aber das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen! KDJ