Erdbeben in Peru – Diospi Suyana nicht betroffen

Das Epizentrum lag in der Nähe der Stadt Moyobamba in der Region San Martín. Die Stadt Curahuasi mit der Baustelle des Missionsspitals Diospi Suyana liegt etwa 1500 Km in südlicher Richtung.

Das Ereignis macht deutlich, dass die Adobehäuser aus Lehm im Falle eines Erdbebens sehr anfällig sind. Das Krankenhaus Diospi Suyana wird natürlich aus Beton und Stahl errichtet. Helfen Sie mit, dass solide und schnell gebaut werden kann.