Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Elias Haßfeld – ein Botschafter von Diospi Suyana

Ein Downhill-Fahrer sorgt für gute Stimmung

Der Kerl ist erst dreizehn Jahre alt und schon im Fokus der Fotoapparate. Am Sonntag gewann er im Distrikt San Jerónimo in seiner Altersgruppe ein anspruchsvolles Abfahrtsrennen. Für die 600 Höhenmeter benötigte er nur sechs Minuten.

Bürgermeister Percy Godoy Medina gratulierte dem Rennfahrer persönlich zu seinem Sieg. Außerdem händigte er ihm eine Urkunde und diverse Geschenke für die Direktion des Missionsspitals aus. Die Stadtverwaltung brachte damit ihren Dank für die Arbeit des Hospitals Diospi Suyana zum Ausdruck.

Eine Autofahrt von San Jerónimo bis nach Curahuasi dauert über vier Stunden. Wir wünschen Elias Haßfeld noch viele erfolgreiche Rennen, allerdings immer mit Helm und bester Schutzbekleidung.

Elias Haßfeld – der fliegende Radfahrer
2 Kommentare