Einmal Tüv und zurück

Die Gebühr bezahlen – Augen zu und durch

Die Revisión Técnica (Tüv) ist einmal im Jahr fällig. Das Sprichwort “Bis der Tüv uns scheidet”, trifft nicht die Lebenswirklichkeit Perus. Trotzdem ist das Ganze ein ziemlicher Akt. Die Fahrt von Curahuasi über den Pass nach Abancay und dann in Richtung Lima dauert hin und zurück 4 Stunden. Die Gebühr liegt bei 120 Soles (30 USD). Vom Standort der Behörde blickt man rings herum in grüne Berge. Malerischer geht es nicht. Soweit die Beschreibung des Prozedere.

Ich kam sofort an die Reihe. Nach einigen Formalitäten fuhr ich mein Fahrzeug durch vier Stationen. Alles war in Ordnung und ich musste nur 15 Minuten auf meine Bescheinigung warten. Super. Dabei hatte ich die besondere Gelegenheit das Auto hinter mir zu bestaunen. Der rechte Hinterreifen schwächelte sowohl am Belag als auch am Mantel (Siehe Bild). Aber die Beamten von der Prüfstelle gaben sich heute als echte Gentlemen. Vielleicht war der Fahrzeughalter auch ein Bekannter. Ich weiß es nicht. Also Augen zu und gute Fahrt. /KDJ