Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Eine Spritztour von Frankfurt nach Curahuasi

Betont locker an einem Tag

Wer in Europa würde nicht gerne einmal die Einrichtungen von Diospi Suyana besuchen. Live mittendrin zu sein. Wahnsinn. Es macht einen großen Unterschied Fotos nur auf einer Webseite zu betrachten, oder persönlich durch die Gänge des Spitals und der Schule zu lustwandeln. Leider gibt es einige ewige Unkenrufer. “Die Reise dauert viel zu lange”, lamentieren die einen, “die Strapazen sind einfach zu groß”, flunkern die anderen. Alles Unsinn! Erfüllen Sie sich endlich Ihren langgehegten Lebenstraum.

Wir haben für sie die beste und gemütlichste Verbindung von Frankfurt in Europa nach Curahuasi in Peru ermittelt. Als Testperson bot sich Natalie John an, die in der Abgeschiedenheit der Anden ihre Doktorarbeit vorantreiben möchte.

Also in Nullkommanichts in die Berge Perus. So geht’s.

Morgenstund hat Gold im Mund. Sie stehen zu Hause um 3:30 Uhr auf und genießen einen guten Kaffee. Es ist nicht zuträglich eine Reise Hals über Kopf zu beginnen. Um 4 Uhr – während der Sommerzeit ist es sogar schon hell – holt ein guter Freund Sie ab und bringt Sie zum Frankfurter Flughafen. Um diese Uhrzeit herrscht noch Ruhe und Frieden an den Schaltern. Dieser Ausflug soll ja auch zu Ihrer Stressminderung beitragen. Einmal raus aus dem Hamsterrad des unbarmherzigen Berufslebens mit seinen ewigen Staus und der ständigen Fremdbestimmung.

Das Flugzeug hebt kurz nach 7 Uhr in Richtung Paris ab und der Augenblick für ein erstes Nickerchen ist gekommen.

Da der Anschlußflug nach Lima erst um 10:30 Uhr stattfindet, können Sie sich in einem Restaurant ihrer Wahl einen Imbiss leisten und sogar noch Shopping gehen. Ihr Ehepartner wird sich sicherlich über diese lieben Mitbringsel freuen.

Aufgepasst. Es geht weiter. Sie schlendern zum Gate. Die Distanz von einem knappen halben Kilometer fördert die Durchblutung der Beine. Sie zeigen einer hübschen Dame ihr Ticket und schon sitzen sie im Flieger nach Südamerika. Einfach genial. Da Sie so viel Beinfreiheit haben und das Ambiente überhaupt einen irren freundlichen Eindruck macht, entspannen Sie sich. Stichwort: Rückenlehne kippen und tief durchatmen. Ja so schön kann Reisen sein. Es verwundert nicht, dass Sie kurz danach fest eingeschlafen sind.

Irgendwann hören sie im Traum eine angenehme Stimme. Es ist die ihres Flugkapitäns: “Bitte steigen Sie jetzt mit ihrem Handgepäck aus, denn wir sind längst da!” Was Columbus in drei Wochen bewerkstelligt hat – über den Atlantik nämlich – haben Sie während eines erholsamen Schlafs geschafft. Gratulation.

Freuen Sie sich jetzt auf die ersten Begegnungen mit netten Südamerikanern. Sie treffen zuvorkommende Beamte bei der Passkontrolle, am Gepäckband und im Zoll. Eine knappe Stunde später sind Sie mit ihrem Koffer am Schalter der Fluggesellschaft Latam angelangt und geben die 23 Kilo wieder auf. Vertreten Sie sich ein letztesmal die Beine. Eine weitere Tasse Kaffee bei Starbucks. Heute dürfen Sie sich mit unserer Erlaubnis ein wenig mehr Coffein gönnen als sonst. Der letzte Flug bringt Sie um 18:00 Uhr über atemberaubende Andenberge nach Cusco.

Wenn Sie um 19:15 in Cusco landen, sind längst Verwandte und Freunde – auf jeden Fall nette Leute – zur Stelle, um Sie die letzten drei Stunden im Auto nach Curahuasi zu bringen. Der Fahrer erklärt Ihnen das einzigartige Panorama, das Sie zwar wegen der Dunkelheit nicht mehr selbst sehen können, aber eine lebendige Beschreibung ist manchmal besser als die Realität.

Um 23 Uhr werden Sie in Curahuasi mit großem Hallo empfangen. So war es zumindest bei unserer Tochter Natalie. An einem Tag von Frankfurt nach Curahuasi. Drei Flüge, zwei Autofahrten und ein ganz großes Erlebnis. Durch die Zeitumstellung hatten Sie sieben Stunden extra zur Verfügung. Heute war wirklich jeder und alles auf Ihrer Seite, sogar die Erdkugel.

Es gibt also keine Entschuldigung mehr. Packen Sie gleich Ihren Koffer. Das weltberühmte Missionsspital Diospi Suyana, unsere Vorzeigeschule und unser Medienzentrum warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise. /KDJ (Legende: Natalie John mit Köfferchen am Morgen)

In Curahuasi warten auf sie gutgelaunte und freundliche Menschen.
2 Kommentare
  1. Knut

    Bei diesem Reisebericht bekommt Man(n) in der Tat Lust zum sofortigen Kofferpacken. Irgendwann wird es klappen, bestimmt.

    Liebe Grüsse und

    HAPPY BIRTHDAY Klaus

  2. Janina Schmid

    Was ist denn im Moment die beste Flugroute von Frankfurt nach Curahuasi? Und wie sind so die Preise? Kann man denn schon wieder gut reisen?
    Viele liebe Grüsse,
    Janina