Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Eine Patientin kommt ins Schwärmen

Und macht ein nettes Geständnis

Natürlich ist das Leben für die 77-jährige nicht einfach. Die Knochen tun ihr weh und die Kräfte lassen altersbedingt etwas nach. Bevor sie mit einem Rezept das Arztzimmer verlässt, findet sie noch einige persönliche Worte: “Ich höre den ganzen Tag das Radio Diospi Suyana”, sagt die Quechua-Indianerin, “und am Abend, wenn ich ins Bett gehe, freue ich mich schon auf die Quechua-Nachrichten am Morgen!”

Besonders in der aktuellen Quarantäne fällt unserem Medienzentrum eine besondere Rolle zu. Viele Leute bleiben wegen Corona in den eigenen vier Wänden und trauen sich nur zum Einkaufen nach draußen. Doch das Radio von Diospi Suyana begleitet sie durch den Alltag  mit “der besten Nachricht für die Welt” (Con el mejor mensaje al mundo).

1 Antwort
  1. Conni

    Danke , wie gut, dass euer Sender Hoffnung und Mut für morgen gibt. Ihr seid mit der guten Nachricht jetzt genau am Puls der Zeit. Liebe Grüße und Gott behüte und bewahre euch und sein Hospital