Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Eine menschliche Begegnung im Operationssaal

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Moment im Leben – Von Dr. Achterberg festgehalten

Operationssäle sind Angst einflößende Räume, besonders für Kinder. Wer sich als Patient dem OP-Tisch nähern muss, kennt die Gefühle der Sorge und Unsicherheit. Die Hightech-Geräte schüchtern ein. Alles wirkt so fremd. Eine ungewohnte Umgebung mit unbekannten Geräuschen. Das Personal agiert oft unter Stressbedingungen. Der Krankenhausbetrieb kann zu einer seelenlosen Fabrik verkommen. Und dann die Ungewissheit. Wer kann schon vorhersagen, ob der Eingriff ein Routinefall oder eine Tragödie werden wird.

In mitten dieser Ausnahmesituation lächelt Dana Hennig ein Kind an. Die Stimmung wirkt völlig gelöst, fast unwirklich. Auf den kindlichen Wangen spiegeln sich die Freundlichkeit und Liebe der Anästhesieschwester wider. Für einen kurzen Augenblick geraten die Ängstlichkeit von eben ganz in Vergessenheit. Gleich beginnt die Operation. Aber noch eine zärtliche Umarmung, ein inniger Kuss und ein letztes Gebet.

In Gottes Hand geborgen. / KDJ