Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Eine erfolgreiche Operation

Aber ein wehmütiges Abschiedsfoto

Ein kleines Mädchen wird am Klumpfuss operiert. Der erste chirurgische Eingriff vom Traumatologen Dr. Fritz Meiswinkel am Hospital Diospi Suyana. Beim Eingipsen helfen Susi Rottler, Melanie Friesen und Vikkie de Jager. Ein echtes Kompetenzteam mit Fachkenntnis und Leidenschaft.

Ergotherapeutin Susi Rottler schreibt: “Ich bin so erfüllt und so froh, dass ich dabei sein durfte. Mein letzter Dienst im Krankenhaus😢!” Nach einem dreijährigen Engagement werden Markus und Susi Rottler mit ihren Jungs Emil und Anton nach Deutschland zurückkehren. Schweren Herzens zwar, aber wegen einiger familiärer Notwendigkeiten.

Sicherlich werden wir uns im nächsten Jahr beim 15. Jahresfest von Diospi Suyana alle wiedersehen. So Gott will und wir leben.

Susi Rottler (links) Melanie Friessen (mitte) und Vikki de Jager (rechts). Stichwort: Frauenpower!