Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Eine einsame Stimme aus einem leeren Haus

Mein neues Buero und Zuhause slider

Bauingenieur Johannes Bahr beginnt ein neues Projekt in Lima

Liebe Diospi-Suyana-Freunde und Leser des Bauberichts, hier kommt nun der erste Baubericht aus Lima. Wie ihr sicher schon gelesen habt, konnte Diospi Suyana nach intensiver Recherche eine zentral-gelegene Immobilie in Lima preisgünstig erwerben. Bald soll diese als Gästehaus für ankommende Missionare und als Basisstation in Lima dienen. Es gibt 4 Doppelzimmer mit Bädern und einen Schlafsaal für eine Familie oder eine Gruppe. Dazu eine Gemeinschaftsküche, ein Aufenthaltsraum mit Kamin, ein Spielzimmer für Kinder, einen kleinen Garten, ein Büro und einen Lagerraum, in dem Einkäufe fürs Missionsspital zwischengelagert werden können. Neben dem Haupthaus befindet sich noch ein kleines Häuschen, dass für ein Ehepaar reserviert ist, die das Haus bewirtschaften sollen.

Da das Haus bis zum Schluss bewohnt war, ist es in gutem Zustand. Dennoch müssen so manche Sachen gemacht werden. So sind die Bäder älter als 20 Jahre und müssen dringend erneuert werden. Zwei Zimmer sollen noch ein eigenes Bad bekommen.

Im kleinen Haus gibt es noch keine Küche und kein Esszimmer. Auch der Parquetboden sollte neu lackiert werden. Im Büro und im Wohnzimmer sollen zusätzliche Fenster eingebaut werden und dass alle Räume neu gestrichen werden, versteht sich von selbst.

Dazu kommen noch kleine Details. Ihr seht schon, mir wird die nächsten Tage nicht langweilig werden, denn das Haus soll ja bald genutzt werden! Als Beweis, dass wir schon angefangen haben, gibt es noch ein paar Fotos.

Ich wünsche eine schöne und gesegnete Woche, Johannes

Alte Fliesen kommen raus slider
Alte Fliesen kommen raus.
Was nicht gebraucht wird, kommt weg slider
Eine notwendige Renovierung
Die Toiletten befinden sich jetzt im Garten slider
Die Toiletten befinden sich jetzt im Garten.