Eine bekannte Stimme meldet sich wieder

Liebe Diospi Suyana Freunde,

die Einweihungsfeierlichkeiten sind vorbei und nach einer kleinen Verschnaufspause ist der graue “Baustellenalltag” wieder eingekehrt.

Mit reduzierter Mannschaft gehen wir die anstehenden Restarbeiten (ca. 5%) an. Besonders bei der permanenten Strom- und Wasserversorgung und -aufbereitung drückt uns der Schuh und einige Investitionen sind noch erforderlich.

Küche, Wäscherei, Physiotherapie und Bücherei müssen u.a. fertiggestellt werden. Es bleibt noch eine Menge zu tun bis die ersten Patienten behandelt werden können.

Fliesenleger und Maler sind weiterhin voll beschäftigt und müssen liegengebliebene Gebäudezonen, die nicht so im Brennpunkt der Einweihung standen, aufarbeiten.

Es grüßt euch herzlich

Udo.

Click to access the login or register cheese