Eindrücke vom Vortag

Da der Rohbau in zwei Wochen abgeschlossen wird, geht die Aufmerksamkeit nun an den Innenausbau. Mehrere Teams sind dabei die Räume zu verputzen. Außerdem werden zurzeit Türrahmen gesetzt.

Auf dem Dach der Operationssäle fehlen noch einige Säulen. Die zweite Etage von 550 m2 soll im November den Inhalt von 4-6 Containern aufnehmen. Alle Gerätschaften werden hier zwischengelagert bis die einzelnen Abteilungen des Spitals ihrer Bestimmung übergeben werden können. (3 Bilder)