Ein Wiedertreffen mit der Kindheit

karin-ruoss-slider

Tante Karin

Ein halbes Jahrhundert ist vergangen. Ich war gerade mal 5 Jahre alt, als ich sie kennenlernte. Die junge Frau aus Norddeutschland gründete im Rhein-Main-Gebiet einen christlichen Jugendclub und bereitete Kinderstunden vor. Im Sommer organisierte sie Freizeiten im Grünen. Wenn sie von ihrem Glauben sprach, steckte das an. Niemand wird es je wissen, wie viele Kinder und Jugendliche sie motiviert hat, Gott zu vertrauen. Nun ist sie 76 Jahre (geheim) und gehört einer evangelischen Kirchengemeinde in Baden-Württemberg an.

Am Samstagmorgen hörten 100 Frauen bei einem Frühstück im evangelischen Gemeindehaus zu Gomaringen die Geschichte von Diospi Suyana. Eine der Teilnehmerinnen war Karin Ruoß.

“Ich habe Deine Bücher mit Tränen in den Augen gelesen!”, sagt sie und lacht mich genau so herzlich an wie vor 50 Jahren. Wenn sie von “ihren” Kindern aus alter Zeit redet, brennt das selbe Feuer wie damals. Ihr Leben war und ist ein Leben für Gott. Hoffentlich wird man das eines Tages auch von mir sagen. /KDJ

Click to access the login or register cheese