Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Ein schönes Bild ist immer möglich

Oebele de Haan kletterte auf unseren Antennenturm

Vor einigen Tagen verbrachten Oebele de Haan und Don Cristobal viele Stunden an unserer Antennenanlage von Curahuasi. Sie installierten  einen Elektrozaun auf der Mauer, befestigten Bewegungsmelder und Kameras. An der Turmspitze leuchtet nun des Nachts ein blaues Licht

Bei dieser Gelegenheit konnte der Niederländer der Versuchung nicht widerstehen. Er machte ein Foto von der Diospi-Suyana-Schule (links) und dem Hospital Diospi Suyana (rechts). Die beiden Einrichtungen liegen etwa einen Kilometer auseinander. Trotz Corona-Krise gehen unsere Mitarbeiter ihrer Arbeit weiter nach. Die Schule bietet einen ausgezeichneten Korrespondenzkurs an. Am Spital stehen die Patienten wieder Schlange wie in alten Zeiten. Dank der Unterstützung durch unsere Freunde in aller Welt konnten wir fast alle Arbeitsplätze erhalten.