Ein gelungener Abend

Vor rund 80 Zuhörern zeigte Carlos Roncal am Samstagabend eine Kostprobe seines Könnens. Mit seinem virtuosen Gitarren- und Flötenspiel unterstützt durch eigene Synthesizerklänge durchflutete er den Saal der Christlichen Mennonitengemeinde in Waldbröl mit Harmonien fürs Herz. Keiner blieb unberührt.

Anschließend gab Dr. Klaus-Dieter John eine Präsentation über das Hospital Diospi Suyana. Der Erlös des Konzerts von 545 € wurde vollständig dem Bau des Krankenhauses zugeführt.

Carlos Roncal kommt aus der nordperuanischen Stadt Truillo. Nach den Schrecken des “Leuchtenden Pfades” siedelte er anfangs der 90er Jahre nach Deutschland um.