Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Ein Freitag wäre kein Freitag ohne den Baubericht von Udo Klemenz

Unsere Medienleute können sich freuen

Liebe Diospi-Suyana-Freunde, die Arbeiten für die Aufstockung des Medien Centers gehen stetig voran. Inzwischen sind bis auf den Rampenbereich alle äußeren Aussteifungsstützen betoniert. Die Stützen im inneren Bereich des Bauwerks sind parallel zu den Mauerarbeiten in Progress. Ende nächster Woche werden wir wohl die Mauerarbeiten abschließen können.

Dann geht es verstärkt an die Fertigung der Randunterzüge und Ringbalken. Die benötigte Schalung ist in Vorbereitung und auch unsere zwei Eisenbieger haben schon fleißig vorgearbeitet und jede Menge Bewehrungs – Bügel für die Unterzüge gebogen.

Für den geplanten Anbau der zwei Operationssäle haben wir mit der Vorbereitung des Baugrunds begonnen. Die Gärtner stechen den dichten Rasen ab und nehmen den Mutterboden auf. Mit dem Material vervollständigen wir die Raseneinfassung des Hubschrauberlandeplatzes.

Anfang nächster Woche erwarten wir die Lieferung der in Lima in Auftrag gegebenen gekanteten U-Stahlprofile. Diese U-Profile werden dann auf der Baustelle von unserem Subunternehmer zu Hohlprofilen zusammengeschweißt. Die Hohlprofile werden später im Abstand von jeweils 2,00 m quer über die fünf Stahlbetonhauptträger mittels einbetonierter Ankerplatten aufgeschweißt und dienen als Auflager für die 12 cm dicken Brandschutzplatten.

Die Brandschutzplatten, hergestellt in Österreich, werden zur Zeit in einem Packschuppen im Hamburger Hafen in einen “High cube Container” für den Seetransport verladen und gehen planmäßig am 19.08. mit dem Containerschiff “Cap San Tainaro” auf die Reise nach Callao/Lima. Planmäßige Ankunft in Callao ist der 14.09. Sowohl der Land- als auch der Seetransport wird wieder freundlicherweise von DHL und der Reederei CMA gesponsert.

Bis zum nächsten Wochenende herzliche Grüße aus Perú, Udo

Einschalen der äußeren Aussteifungsstützen
Drei Wandvorlagen werden gemauert.
Der geplante Anbau für zwei weitere OP-Säle
Hier sollen die beiden zusätzlichen Operationssäle entstehen.
Die Raseneinfassung des Heliports wird vervollständigt.