Eilmeldung: Diospi Suyana erwirbt FM-Frequenz in Ayacucho

Die Vorbereitungen dauerten drei Jahre

Am 19. Juli 2019 hielt Dr. John im Haus der Familie Márquez in Lima einen Privatvortrag. Bei den beiden Zuhörern handelte es sich um eine ältere Dame und ihren Sohn. Gestern am 12. August 2022 sollte diese Begegnung von damals reiche Früchte tragen. Eine FM-Frequenz in der Großstadt Ayacucho wechselte den Besitzer. In wenigen Monaten könnte das Radio Diospi Suyana über 200.000 zusätzliche Hörer im Ballungszentrum Ayacucho erreichen. Der grüne Punkt oben kennzeichnet die Lage im Süden Perus.

Am 31. August wird das Spital sein 15. Jahresfest begehen. Aber auch das Medienzentrum Diospi Suyana feiert am gleichen Tag seinen Geburtstag. In den vergangenen sechs Jahren entwickelte sich das Radio Diospi Suyana von zarten Anfängen zu einer Kette von 12 Sendestationen, in deren Einzugsgebiet fast fast 2 Millionen Peruaner leben.

Wir danken Gott für diesen weiteren Meilenstein.

Legende: Diospi Suyana verfügt derzeit über 12 FM-Frequenzen, aber 4 Sendeanlangen (gelbe Punkte und grüner Punkt) befinden sich noch in der Planung.

Lidia Susana Márquez unterschrieb den Kaufvertrag in einem Notariat von San Miguel/Lima.
In seiner Eigenschaft als Präsident der Asociación Civil Religiosa Diospi Suyana unterzeichnete Dr. Klaus John.