Drei Länder in drei Wochen

Slider Dämmerung

Missionsarzt besucht England, Spanien und Deutschland

Es war ein unruhiger Flug und selbst in 10.000 Metern Höhe blieb die Sicht durch Wolken behindert. Doch dann irgendwo über dem Atlantik zeigte sich plötzlich der helle Morgenstern als kleiner Punkt am Firmament. Gestern Abend traf Dr. John in Oxford ein, um am Dienstag und Mittwoch zwei wichtige Termine wahrzunehmen. Am Freitag geht die Reise nach Barcelona weiter, wo fünf Vorträge und Interviews auf ihn warten. Eine Spanierin hatte vor einigen Monaten das Buch “Dios es visible” während ihres Rückfluges von Peru nach Spanien gelesen. Einige Tage später schickte sie Dr. John eine Einladung nach Katalonien.

Paris Flughafen
Ein Zwischenstopp in Paris auf dem Weg nach London

Am 15. Mai beginnt eine Rundreise des Missionsarztes durch Deutschland. Bisher haben über 75.000 Menschen einer der 1.843 Präsentationen des Deutsch-Peruaners beigewohnt.