Drei auf einem Motorrad

Alle drei betrunken und alle drei verletzt

Die Sonne stand am Mittwoch noch am Himmel, als das Motorrad aus der Kurve flog. Die Fliehkräfte katapultierten die drei Jugendlichen auf den harten Asphalt. Ein Krankenwagen der Feuerwehr brachte die Patienten schließlich ins Spital. Das Ergebnis: Ein offenes Knie mit Brüchen der Kniescheibe, Weichteilverletzungen und Prellungen. Natürlich ein Fall für unseren Traumatologen Dr. Fritz Meiswinkel. Keiner der Beteiligten trug einen Helm. Glücklicherweise kam es zu keinen Kopfverletzungen. In Peru besteht eine Helmpflicht, sie wird aber auf dem Land von der Polizei nicht kontrolliert.