Diospi Suyana als Heiratsvermittler

Wie heißt es so schön? Die Wege des Herrn sind unergründlich!

Wir haben es durch eine E-Mail erfahren:

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Frau und ich haben uns vor vier Jahren im Rahmen eines Vortrages über Diospi Suyana von Herrn Dr. John in Marburg kennengelernt und verfolgen dieses Projekt seitdem. Vor allem als angehende Ärzte interessiert uns das Missionsspital sehr. Leider ist es uns noch nicht möglich gewesen einmal selbst tatkräftig mitzuwirken. Wir haben allerdings die Kollekte bei unserer Hochzeit für das Missionsspital bestimmt …

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Keunecke