Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Die vierte Kindergartengruppe ist eröffnet

Auf Wachstum angelegt

In diesen Tagen konnte man sehen, dass die Diospi-Suyana-Schule noch lange nicht ausgewachsen ist. Elf Dreijährige wurden neu an der Schule aufgenommen. Zukünftig werden sogar noch zwei weitere Gruppen hinzukommen, denn  innerhalb der nächsten Jahre streben wir am Colegio die Zweizügigkeit an.  Bislang gibt es in den 14 Jahrgängen des Kindergartens, der Grund- und Sekundarstufe nur jeweils eine Klasse. Das Fernziel ist eine Gesamtgröße von 700 Kindern.

Für den Start in die erste Jahreshälfte haben wir die Erzieherin Ruth Ester Quispe Tangherlini aus Abancay angestellt. (links im Bild). Sie wird maßgeblich durch die Assistentin Kelly Bartolo (links) unterstützt. Letztere ist Frau unseres Schulpastors und bringt nicht nur ihre pädagogische Ausbildung ein, sondern auch ein fünfjähriges Theologiestudium. Wir wünschen den beiden Kolleginnen viel kreative Energie und Gottes Segen.

An dieser Stelle darf ein kleines Detail nicht unerwähnt bleiben. Es fehlen noch drei Kindergartenräume. Aber hält sich nicht ein gewisser Bauingenieur in Curahuasi auf, der Udo Klemenz heißt? So ein Projekt wäre doch für den alten Hasen ein kleiner Klacks.