Die Schüler der Diospi-Suyana-Schule feierten ihre Promoción

Diesmal war es ein ganz besonderer Anlass

Es ist eine feste südamerikanische Tradition, dass die Schüler zur Verabschiedung aus der Unter- und Oberstufe (Primaria und Sekundaria) ein großes Fest feiern. Da das Colegio Diospi Suyana im Dezember 2022 auf neun Betriebsjahre zurückblickt, hatten die Schüler der Primaria also die komplette Kindergartenzeit (drei Jahre) und die Unterstufe (sechs Jahre) durchlaufen.

Das Thema der diesjährigen Promoción stand unter dem Begriff “Bigalke”. Christian und Verena Bigalke haben die Diospi Suyana acht Jahre geführt und zur Blüte gebracht. Im Dezember 2021 endete ihr Engagement bei Diospi Suyana. Es ist richtig, dass wir den Menschen, die Bedeutendes geleistet haben, den gebührenden Dank zum Ausdruck bringen.

Wir freuen uns sehr, dass unser Colegio wächst und mittlerweile in Curahuasi eine anerkannte Einrichtung geworden ist. Wir hoffen, dass die Schülerschaft 2023 zum ersten Mal “500” überschreiten wird. Seit dem Ausscheiden der Bigalkes steht die Schule unter der Leitung von Matthias Rehder (Generaldirektor); Niklas Sierras (Verwaltung) und Jonathan Rosenkranz (pädagogischer Direktor). – Bilder: Louis Fischer

Ein großes Fest mit der entsprechenden Dekoration. Die Sporthalle der Schule war nicht wiederzuerkennen.
Click to access the login or register cheese