Die Ralley durch die Anden …

Gestern rasten während des Nachmittags gut 50 Autos mit einem Affenzahn durch Curahuasi. Die jährliche Ralley durch Südperu schließt die Etappe Ayacucho – Cusco mit ein. Bei diesem besonderen Spektakel stehen die Menschen am Straßenrand und geben ihre fachkundigen Kommentare ab. Für den normalen Autoverkehr war die Panamericana natürlich gesperrt.

Das Bild nahm Bauingenieur Udo Klemenz auf. Auf der Straßenseite gegenüber applaudieren einige Mitarbeiter von Diospi Suyana. Der Rennwagen erreichte, wie das Foto zeigt, fast schon Lichtgeschwindigkeit.