Das kurze Video sagt nicht alles…

…aber eine ganze Menge

449.000 Patientenbesuche aus allen 25 Bundesstaates Perus. Der Andrang hat sicher viele Gründe, die auch mit einem insuffizienten Gesundheitssystem zu tun haben. Bei Diospi Suyana spielen die folgenden Faktoren eine Rolle: Es gibt keine Gewinnabsichten, die freundliche Behandlung, gute Ergebnisse, die besten Preise, eine moderne Ausstattung, der Glaube, das Gebet, Mund-zu-Mund-Propaganda durch Freunde und Verwandte, 57 TV-Reportagen im Land, die schöne Infrastruktur, der legendäre Ruf ….

Das Bild oben und das Video stammen von Dr. Benjamin Zeier, der seit zwei Jahren die Urologie leitet und als Notfallmediziner die Covid-Intensivstation.