Die Entscheidung fiel an einer Autobahnraststätte

Die Familie Friedemann aus Geißmannsdorf (Ostsachen) hat schon viel von der Welt gesehen. In diesem Jahr werden sie mit ihren beiden Kindern nach Peru ausreisen um am Hospital Diospi Suyana mitzuarbeiten. Beide haben Agrarwissenschaften studiert. Ihre Entscheidung sich am Missionsspital in den Bereichen der Hauswirtschaft und Technik einzubringen trafen sie an einer Autobahnraststätte in Deutschland.

Sie können interessante Details aus dem Leben der Friedemanns in einem Zeitungsbericht nachlesen, der vor vier Tagen veröffentlicht worden ist.

(Siehe unter Presseschau)