Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Die Diospi-Suyana-Pfadfinder

Am Lagerfeuer slider

Auf der Suche nach dem Weg

Wussten Sie, dass Diospi Suyana auch eine Pfadfindergruppe hat? Gegründet von unserem FSJ´ler Jonas Kneußel und der Sozialarbeiterin Debora Centner treffen sich die „Exploradores” (Entdecker) der Diospi-Suyana-Schule Woche für Woche.

Echte Höhepunkte sind die „Noches de Exploradores“. Bei diesen Nächten geht die Gruppe gemeinsam zelten. Meist nehmen etwa zehn Schüler an den Camps der „Primaria“ (4.-6. Klasse) und der „Secundaria“ (7.-9. Klasse) teil. Die Schüler beobachten den nächtlichen Sternenhimmel, studieren Karten und suchen gelegentlich einen Schatz. Dadurch werden sie mit den Himmelsrichtungen vertraut und lernen sich im Gelände mit dem Kompass zu orientieren. Am Lagerfeuer backen sie dann „Exploradores-Pizza“ und in Aluminiumfolie gehüllte Bratäpfel, um die hungrigen Mägen zu füllen.

Am Lagerfeuer dürfen spannende Geschichten genauso wenig fehlen wie Lieder und Gebet. Die Botschaft ist unmissverständlich: „Meine Hilfe vom Herrn kommt, der Himmel und Erde geschaffen hat!“ (Psalm 121,2). Schon nach dem ersten Camp waren sich alle einig: So ein Programm muss Routine werden! Es ist für Kinder und Jugendliche eine attraktive Alternative zum überzogenen Fernsehkonsum.

Mit im Team war auch Tim Ewald aus Hamburg. Der engagierte Lehramtsstudent beeindruckte seine Kollegen mit seinem erstklassigen Spanisch und seinem Talent zum Unterrichten. In den Fächern Geschichte, Geographie und Sozialwissenschaften übernahm er für ein Trimester den Unterricht der Oberstufe. Wir danken ihm sehr herzlich für seinen Einsatz und hoffen, dass er einmal langfristig an unsere Schule zurückkehren wird. / CB

Zelten im Hof slider
Eine Nacht im Zelt
Unterricht slider
Tim Ewald während des Unterrichts.