Facebook | 

Radio Diospi Suyana

Entweder oder

Krippenspiel, Kurzpredigt und Musik. Rund 70 Erwachsene und Kinder feierten am gestrigen Nachmittag einen besinnlichen Gottesdienst. Dabei setzten zwei Lieder einen besonderen Akzent. 

Es ging los mit dem Gospel "Oh Happy Day". Zahnarzt Dr. Steven Wright aus Tennessee sang mit viel Gefühl, warum der Weihnachtstag ein so "glücklicher Tag" war. Und den Klassiker "Stille Nacht, Heilige Nacht" schmetterten die Missionare in sechs verschiedenen Sprachen. 

Die Weihnachtsbotschaft hat einen universalen Charakter. Sie ist die Grundlage des Glaubens aller christlichen Konfessionen auf allen Kontinenten und zu allen Zeiten. Der Inhalt spricht von einer einmaligen Rettungsaktion in der Weltgeschichte. Für die einen ist sie die beste Nachricht, die es gibt. Für die anderen der größte vorstellbare Blödsinn. Zu welchem Ergebnis kommen Sie? Die Aussagen liegen so extrem auseinander, dass es nur ein "Entweder oder" geben kann.

"Viel zu viele Menschen wollen Götter sein, aber nur ein Gott wollte Mensch sein!"